Tulip Trade Event feiert 5-jähriges Jubiläum

Von Mittwoch, dem 18., bis Freitag, dem 20. März 2020, öffnen die Teilnehmer am Tulip Trade Event erneut ihre Pforten. Das Event wird dieses Jahr bereits zum fünften Mal organisiert und findet immer größeren Anklang. Durch Neuteilnehmer wie den Blumenzwiebelexporteur C. Steenvoorden BV aus Hillegom ist die Zahl der Teilnehmer mittlerweile auf 13 Betriebe gestiegen.

Besucher aus dem In- und Ausland erhalten während des Tulip Trade Events die Gelegenheit, sich einen umfassenden Überblick über das Angebot der niederländischen Tulpenzüchter und -exporteure zu verschaffen. Die über ganz Nord- und Südholland verstreut liegenden Unternehmen laden interessierte Besucher herzlich ein, sich mit dem Sortiment vertraut zu machen, aktuelle Trends und Entwicklungen zu besprechen und sich über die Zukunft der Tulpenbranche auszutauschen. Wie in vorhergehenden Jahren wird auch das diesjährige Tulip Trade Event als idealer Anlass gesehen, dem Publikum die neuesten Innovationen der Branche vorzustellen.

Besucherfreundliches Event
Vor allem für Besucher aus dem Ausland ist es sehr praktisch, in kurzer Zeit 13 Betriebe näher kennen lernen zu können. Die Möglichkeit, diese Betriebe ohne vorherige Terminvereinbarung zu besuchen, erhöht die Anziehungskraft dieses Events. Dabei präsentieren die teilnehmenden Betriebe nicht nur ihr Sortiment; Sie bieten auch ausreichend Gelegenheit zu einem persönlichen Gespräch. Häufig werden den Besuchern neben Tulpen auch verwandte Produkte vorgestellt, wie zum Beispiel Blumenzwiebeln im Topf. Eines ist sicher: Besucher dieses Events kehren nie mit leeren Händen zurück, sondern immer mit vielen neuen Informationen, Ideen und Inspirationen!

Teilnehmende Unternehmen
Zu den 13 teilnehmenden Betrieben gehören P. Aker, Amsonia, Boots Flowerbulbs, Borst Bloembollen, BOT Flowerbulbs, Haakman Flowerbulbs, Jansen’s Overseas, Holland Bulb Market, P. Nelis & zoon’s, Nord Lommerse, C. Steenvoorden, VWS Flowerbulbs und Jan de Wit en Zonen.

Deel dit bericht op social media

Möchten Sie auf dem Laufenden bleiben? Dann abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter.